hörquickie #3 – Sommer in der Stadt

Es war nicht schwer, auf diese Idee zu kommen, denn was ich im Audio schildere, begleitet mich viele Stunden seit vielen Tagen. Ein Ende ist nicht in Sicht.


Schnell ging es nicht mit diesem winzigen 1min16sec-Hörquickie. Wer Näheres wissen möchte

Weiterlesen

Advertisements

Ein neues Hörrätsel

Hallo, letztens war ich im Museum in einem großen überdachten Innenhof. Das Geräusch, das ich dort hörte, fand ich so interessant, dass ich es euch hier vorstelle. Im Hintergrund sind noch andere Geräusche, die von dem Lokal stammen, das in dem Innenhof ist. Was habe ich gehört?

 

Zwei Geräusche von draußen

Das erste Geräusch stammt noch aus dem Sommer, das zweite habe ich gerade erst aufgenommen und es ist auch den Mitgliedern des Radiostammtisches noch neu.

Viel Spaß beim Raten! Lösungsvorschläge als Kommentare sind bei allen unseren Quizbeiträgen willkommen

Ein Geräusch aus dem Alltag

Ein Geräusch aus dem Alltag

Die ganze Geräuschaufnahme dauert ungefähr vier Minuten.
Alles anzuhören wäre langweilig. Deshalb schneide ich hier Phasen des Ablaufes zusammen.

Zunächst hört man ca. 15 sek. so gut wie gar nichts. Diese Phase kürze ich auf 5 sek. ab.
Dann hört man die ersten Geräusche, die im weiteren Verlauf etwas stärker werden, bis ein Geräuschpegel erreicht, der fast 3 Minuten ungefähr gleich bleibt. Davon hören Sie (zusammengeschnitten) ungefähr eine halbe Minute.

Die Schlussphase dauert ungefähr 40 Sekunden. Sie beginnt mit einzelnen lauteren Geräuschen um schließlich die stärkste Lautstärke zu erreichen. Am Ende wird das Geräusch wieder leiser und klingt allmählich ganz aus.

Diesen letzten Teil dürfen Sie in voller Länge hören, weil er mir charakteristisch erscheint und Sie an das Geräusch erinnern soll, das Sie alle, so hoffe ich doch, schon einmal gehört haben.

Was könnte das sein? (Die Lösungen folgen demnächst in einem eigenen Beitrag.)