Work with Sounds

Hier kommt ein Link für alle, die gern an Audios herumbasteln und mal ein Geräusch brauchen: http://www.workwithsounds.eu/sound/. Alle Geräusche stehen unter CC Lizenz

 Frei verfügbar mit Namensnennung!

Advertisements

Was passiert mit meinem digitalen Erbe?

Audio Länge: 2:32 Min.

Für das Audio bitte auf den Link klicken:  Was passiert mit meinem digitalen Erbe?

Wir haben über unsere Spuren im Internet geredet. Da kommt dann auch der Gedanke auf, was passiert eigentlich mit meinem virtuellen Leben, wenn ich nicht mehr da bin? Die Frage ist gar nicht so einfach zu beantworten. Hier ein paar Links, aus denen ich zitiere und die weiterhelfen können:

Digitaler Nachlass: So können Erben Onlinekonten auflösen

Facebook, Google und Co.: So sorgen Sie vor

Kampagne der Verbraucherzentrale „Machts gut“

Und hier noch ein interessanter Link: https://www.datenschutzbeauftragter-info.de/digitaler-nachlass-passiert-mit-den-daten-nach-meinem-tod/

Google Account Activity

Immer diese englischen Ausdrücke: Google Account
Google Account Activity.
Aber so viel weiß man:
Es hat etwas mit den Aktivitäten
bei Google zu tun.

Was steckt dahinter? Muss man sich Sorgen machen
oder kann man hiermit auch seine Aktivitäten bei Google verwalten, steuern …

Audio von Helga 4:39

Meine Google-Suchhistorie

fussabdruck4Wir wollen uns mit den Fußabdrücken im Netz beschäftigen.

Das ist gerade in Social Media neben Sicherheitsfragen ein wichtiges Thema.

Audio von Ursel  5’06

Der im Audio erwähnte Blogbeitrag von Andreas Weck am 19.11.2014 in t3n ist für das Thema sehr hilfreich,

Weiterlesen

Online Banking – Sicherheit im Netz

Bei meinen PC-Treffs habe ich vor Jahren versucht, meine Tn von den Vorteilen des Online Banking zu überzeugen. Auch habe ich Vertreter einzelner Banken aus unserem Ort zu den Treffs eingeladen. Ob ich meine PC-Interessierten für dieses Medium gewinnen konnte, wage ich zu bezweifeln; denn immer wieder höre ich die Vorbehalte, vor allem bei der etwas älteren Generation.
Dennoch möchte ich hier meine Sichtweise zu Online Banking einmal vortragen:

 

Garageband – Sampler mal anders

Ist Garageband für Audios in unserem Blog geeignet? Ein Minibeispiel.

tests

Gastbeitrag von Ursula Fritzle

Nach den Musikstückchen interessiert mich jetzt das Sprechpotential von Garageband. Mit Geräuschen und Sprache kann man einiges anstellen. Zuerst habe ich den Audio recorder ausprobiert. Wenn ein Audio fertig ist, fallen die klanglichen Voreinstellungen auf, zum Beispiel kann man wie ein Roboter sprechen oder träumerisch oder wie ein Streifenhörnchen (chipmunk).

Ursprünglichen Post anzeigen 183 weitere Wörter

Festivaltöne

Seit einer Reihe von Jahren findet bei uns in der Nähe jeden Sommer ein Musikfestival statt. Diesmal bin ich mit Fahrrad und iPhone hingefahren und habe Hörimpressionen eingefangen. Ich bin gespannt, ob sie meinen Hörern gefallen.

Hier noch ein paar bildliche Eindrücke. Die junge Federverkäuferin habe ich gefragt, ob ich ihr Bild veröffentlichen darf. Sie hat sich gefreut, dass ich gefragt habe. Weiterlesen

hörquickie #4 – Streifenhörnchen

Ich habe überlegt, wie wir die Apple App GarageBand nicht nur für Musik sondern auch für „Sprech“ einsetzen könnten. Soll es in Richtung Hörspiel gehen?  Dazu brauche ich natürlich mehr als eine Person.

 

Weiterlesen